Gestern startete wieder die Wahl „Nachwuchssportler*in des Jahres 2021“. Dabei geht es um die Frage: Wer gewinnt den wichtigsten Nachwuchspreis im Berliner Sport? Noch bis zum 10. Januar 2022 wählen die Berlinerinnen und Berliner wieder aus den Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportlern des Monats ihre Nummer eins des Jahres 2021!

Die vom Landessportbund Berlin, dem Olympiastützpunkt Berlin, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Berliner Sparkasse initiierte Auszeichnung würdigt die nationalen und internationalen Leistungen der Top-Talente aus der Sportmetropole. Aus Marzahn-Hellersdorf wurde Hermine Fuckel von TUS Hellersdorf e.V. nominiert. Unterstützen Sie den bezirklichen Sport, in dem Sie in der online-Abstimmung für Hermine votieren! Hier geht’s zur online-Abstimmung:

http://www.berlin-sport.de/nachwuchssportler-des-monats/wahl/