Vier Vorstandsmitglieder des Bezirkssportbundes am 14.6.2022 im Roten Rathaus geehrt.

Auszüge aus der Laudatio:

Gold für Hans Fuhrmann, denn er ist der älteste unter unseren Ehrennadel-Kandidaten. Zuverlässig, engagiert und hartnäckig setzt er sich für die Belange und sportliche Integration geflüchteter Menschen in Marzahn-Hellersdorf ein, nicht erst seit 2015. Außerdem engagiert er sich unermüdlich seit Jahren als Übungsleiter Schwimmen für Menschen mit Behinderungen.

Silber für Olaf Graeber, unseren Schatzmeister, denn ohne ihn hätten wir lange zu rechnen. Bei ihm ist unser Schatz in besten Händen: er ist freigebig, wenn es um unsere Vereine und den Sport geht und ein Mahner, wenn eine Quittung fehlt. Beste Besetzung für diesen Job, das finden nicht nur unsere Kassenprüfer. Auch für seine Bereitschaft, nach BGB Verantwortung im geschäftsführenden Vorstand zu tragen, gilt ihm Dank und Anerkennung. 

Silber für Dieter Schwentesius: Sportlerehrung und Sportmuseum – eigentlich hätte Dieter doppelt Silber verdient. Nachdem er in über 20 Jahren die jährliche Sportlerehrung Marzahn-Hellersdorf zu einem traditionellen feierlichen Event entwickelt hat, widmet er sich nun der Professionalisierung unseres Sportmuseums. Eine riesige Herausforderung, die er zupackend, zuverlässig, zuversichtlich und mit viel Herzblut für den Sport im Bezirk angeht . 

Silber für Sven Artelt, ohne den unser Sportbund noch im analogen Zeitälter wäre. Internet, Beamer, Scanner – wenn es um IT geht ist Sven zur Stelle. Neu ist die Konferenztechnik für die neuen Online-Formate, mit der er uns durch pandemische Zeiten geleitet und das Vereinsleben gemanagt hat.

Thomas Härtel, Präsident des Landessportbundes und Claudia Zinke, Präsidiumsmitglied, gratulieren den Geehrten. Bild: BSB MaHe
Hi, I’m Bezirkssportbund Marzahn-Hellersdorf e.V.

Öffnungszeiten


Abweichende Öffnungszeiten

Am Donnerstag, den 29.02.2024 ist die Geschäftsstelle abweichend von 13.00 - 17.00 Uhr besetzt.

Dies schließt sich in 0Sekunden